• 01
  • 02
  • 03
  • 04
/ 04

Tagesstätte in Raeren

Umbau und Anbau, 2012
Sanierung Aufzug und Dachausbau, 2016

icon-scroll

Runter Scrollen

 

 

In einer Tagesstätte für Menschen mit Behinderung spielt die Betreuung eine besondere Rolle. Menschen nehmen teil an unterschiedlichen Projekten, die ihren Möglichkeiten gerecht werden. Die umfangreichen Umbauten schaffen neue Sanitärräume, ein lichtdurchflutetes Tonatelier und eine neue Terrasse. Zusätzlich wurden auch die Fassade, Aufzugsmöglichkeiten und der Ausbau des Dachgeschosses völlig überarbeitet. Alle Planungen und Ausführungen dienten einer behindertengerechten Nutzung des gesamten Gebäudes und wurden entsprechend aller Sicherheitsauflagen vorgenommen.

In einem ersten Umbau (2012) wurde das Erdgeschoss vollständig erneuert und Anbauten im hinteren Bereich neugebaut. Über eine Terrasse mit Hochbeeten wurde der Zugang zum Garten neugelegt, Sanitäranlagen wurden aufgefrischt und der Geschenkeladen neugestaltet.

In 2016 begann der zweite Umbau mit der Modernisierung der Aufzuganlage für einen behindertengerechten Zugang der Obergeschosse, der Erneuerung des Essraums und des Sanitätsraums und dem Ausbau des Dachgeschosses zu einem neuen funktionalen Atelier.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Datenschutz Akzeptieren Ablehnen